.de
0800 5893936
MO-FR 10:00-18:00 UHR

Alles für den fachgerechten Akkuwechsel bei Handys und Smartphones: Wechsel-, Austausch, und Ersatzakkus mit langer Laufzeit und Lebensdauer

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen über Handyakkus, Ersatzakkus und den fachgerechten Akkuwechsel bei Mobiltelefonen, Handys und Smartphones:

  • Welcher Austauschakku ist der passende für mein Handy oder Smartphone?
  • Welcher Akku ist der beste für mein Handy oder Smartphone?
  • Worauf achten bei einem neuen Ersatzakku für mein Handy oder Smartphone ?
  • Was bedeutet V? Was bedeutet mAh? Was sind Lithium Akkus?
  • Wie Pflege ich einen neuen Akku und wie verlängere ich die Akku-Lebensdauer?

Klicken Sie auf einen der obigen Links oder auf "Erfahren Sie mehr" wenn Sie weitere Informationen über Akkus und Ersatzakkus für Smartphones erhalten möchten.

Wenn Sie Akkus, Zusatzakkus oder Austauschakkus für ein bestimmtes Handy oder Smartphone suchen, nutzen Sie unsere Filterfunktionen oder tippen Sie Ihr Modell in die Suchzeile ein - die intelligente Suchfunktion hilft Ihnen beim Finden Ihres Modells.


Sortieren nach:

885 Produkt(e)

X Handy und Smartphone
5,95
auf Lager und sofort lieferbar
9,95
auf Lager und sofort lieferbar
8,95
auf Lager und sofort lieferbar
9,95
auf Lager und sofort lieferbar
7,95
auf Lager und sofort lieferbar
7,95
auf Lager und sofort lieferbar
9,95
auf Lager und sofort lieferbar
8,95
auf Lager und sofort lieferbar
1 2 3 4 5 6 7 8 9 89 >>

Leisungsstarke Stromversorgung zum günstigen Preis: Ersatz- und Austauschakkus für Ihren Handyakku - Jetzt kaufen auf subtel

Der Originalakku Ihres Smartphones ist defekt, hat eine zu kurze Akkulaufzeit oder entlädt sich von selbst? Hier erfahren Sie wie Sie die Akku-Lebensdauer Ihres Smartphoneakkus verlängern können, wann es Zeit für einen Ersatzakku für Ihr Smartphone ist und wie Sie den besten Smartphoneakku für Ihr Mobiltelefon finden.

Außerdem finden Sie bei subtel® ein breites Angebot an günstigen Smartphone- und und Handyakkus - passgenau, aus hochwertigen Materialen und mit den langlebigen Markenzellen unseres hauseigenen Herstellers CELLONIC® ausgestattet - ein Wechselakku der dem Originalakku in nichts nachsteht.

Spendieren Sie Ihrem Smartphone ein neues Leben voller Power - Setzen Sie auf Handy und Smartphone Ersatzakkus von subtel® und CELLONIC® mit hoher Kapazität, langer Akku-Lebensdauer und voller Kompatibilität mit Ihrem Modell als Herzstück Ihres Smartphone-Zubehörs.

Vergessen Sie nicht: wer schneller lädt, ist schneller wieder einsatzbereit: auf unsere Handyakkus abgestimmte kabellose Induktionsladestationen, Handylabekabel und USB Ladegeräte von CELLONIC® bieten hohe Ladegeschwindigkeit sowie eine sichere und schonende Ladung Ihres neuen Akkus.


subtel® - seit 2004 Europa's Spezialist für Handyakkus und Smartphoneakkus mit langer Laufzeit und Lebensdauer

subtel® ist seit 2004 Ihr Spezialist für alle Arten von Akkus, Ersatzakkus und wiederaufladbaren Batterien.

In unserem Online-Shop finden Sie hochwertige, zertifizierte und unabhängig geprüfte Ersatz- und Zusatzakkus für Mobiltelefone, Handys und Smartphones für eine große Vielfalt von Modellen und Marken, unter anderem für:

  • Alcatel One
  • Apple iPhone
  • ASUS Zenfone
  • Artfone
  • Blackview Outdoor Smartphones
  • CAT S
  • Emporia Euphoria und Pure
  • Google Pixel und NEXUS
  • Huawei P und Mate
  • Honor
  • Motorola Moto und G
  • Nokia Lumia
  • Doro Easyphone, Primo und Liberto
  • Samsung Galaxy S, A, XCover, Wave und Note
  • Siemens
  • Wiko Ridge, Pulp und Fab
  • ZTE Axon und Blade

sowie für viele kleinere Hersteller.


Worauf achten beim Smartphone Wechselakku? So finden Sie den richtigen Akku für Ihr Handy oder Smartphone

Was ist Spannung bzw Was ist Volt (V)? - Die Spannung gibt die potentielle Stromstärke eines Akkus an

Die Spannung eines Zusatz- oder Austausch-Akkus sollte der Spannung des Original-Akkus entsprechen – ansonsten kann es zu Störungen oder gar zu Schäden an Ihrem Handy oder Smartphone kommen.

Geringe Abweichungen von 0.1V - 0.2V sind hinnehmbar - in der Praxis unterliegt die Spannung Ihres Akku sogar einer viel größeren Abweichung, da sie sich mit dem Ladezustand des Akkus steigert oder senkt.

Eine zu geringe Spannung wird jedoch nicht ausreichen, um das Telefon ordentlich zu betreiben.

Eine zu hohe Spannung hingegen kann Ihr wertvolles Handy oder Smartphone inkl Zubehör wie Speicherkarten beschädigen.


Wir geben bei unseren Akkus immer die Zellspannung eines Akkus an - nicht die Minimalspannung (Entladeschlussspannung bei 0% Restladung) und auch nicht die Maximalspannung (Ladeschlussspannung bei 100% Ladung) - daher kann es gelegentlich zu Ungleichheiten mit den vom Hersteller angegebenen Spannung kommen.Was bedeutet mAh bzw


Was bedeutet Kapazität? Die Kapazität eines Handyakkus gibt die Akkulaufzeit des Austausch- oder Wechselakkus an

Die Akku-Kapazität von Handyakkus wird in mAh (Milliamperestunden) oder Ah (Amperestunden) angegeben. An Ihr lässt sich erkennen, wie viel Ladung ein Akku speichern und zur Verfügung stellen kann.

Je höher die mAh Zahl, desto höher die Kapazität und desto länger die Laufzeit des Akkus. Die Kapazität ist somit eine der wichtigsten Eigenschaften die es beim Kauf eines neuen Ersatzakkus zu beachten gibt.

Die Umrechnungsrate zwischen mAh und Ah ist 1000:1 - 1000mAh sind 1Ah


Wie lange hält ein guter Smartphonekku? Die Akku Lebensdauer verlängern

Die Haltbarkeit eines Akkus wird in Ladezyklen angegeben.

Jedes Handy oder Smartphone verbraucht unterschiedlich viel Energie. Zusätzlich hat auch die Umgebung in der Handyakku genutzt wird einen großen Einfluss auf dessen Akkulebensdauer - ebenso wie die Pflege, welche der Smartphone-User dem Akku zukommen lässt.

Durch die regelmäßige Nutzung wird der Handyakku entladen und muss immer wieder aufgeladen werden - dabei verliert er einen Ladezyklus.

Moderne Lithium-Akkus von subtel® und CELLONIC® lassen sich mehrere hundert Ladezyklen nutzen bevor Ihre Kapazität wahrnehmbar sinkt - dennoch wird die Leistung mit jeder Aufladung schwächer.

Wenn Sie einen neuen Akku 10 mal aufgeladen haben, werden Sie noch keinen Unterschied merken. Bei 500-1000 Ladezyklen kann, je nach Akkupflege, aber schon ein deutlicher Kapazitätsverlust wahrnehmbar sein.

Beachten Sie die folgende Pflegetipps und ihr Akku kann bis zu 1000 Ladezyklen halten - zu diesem Zeitpunkt hat er unter optimalen Bedingungen wie dem schonenden Laden und der richtigen Lagerung grade einmal 20% seiner Kapazität verloren - also immer noch 80% Restkapazität

 

Doch was macht einen hochwertigen Ersatzakku aus? So finden Sie den besten Austauschakku

Für viele Nutzer ist schnell klar was einen hochwertigen Handyakku ausmacht: lange Akkulaufzeiten, eine dementsprechend hohe Kapazität.

Doch neben der Kapazität gibt es weiteres zu beachten: wie ist der neue Akku verarbeitet? Wie hoch ist die Energiedichte? Wie viele Ladezyklen hat ein Akku? Und vor allem: bietet der für den Akkuwechsel auserwählte Tauschakku volle Kompatibilität mit Ihrem Handy oder Smartphone?

Diese Fragen kann der Smartphone-Nutzer nach einem Blick auf das Datenblatt eine Ersatzakkus nicht beantworten.

Vertrauen Sie deshalb uns: als Fachhändler für Handyakkus, Adapterkabel und Handyladegeräte seit 2004, wissen wir worauf es bei hochwertigem Handy- und Smartphonezubehör ankommt.

Mit unseren produzierenden Partnern sind wir stets in Kontakt sowie auf der Suche nach Innovationen und den besten Materialen für die besten Austausch- und Ersatzakkus. Bei uns erhalten Sie:

  • Zertifizierte Sicherheit: fabrikneue und vor dem Einbau getestete Zellen mit CE und RoHS Zertifikat

  • 100%-ige Kompatibilität: Handy-Akkus die eine dem Originalakku entsprechende Leistung und Kompatibilität bieten

  • Langlebige Akkus: neben der Kapazität achten wir bei der Auswahl unserer Smartphoneakkus vor allem auf eine hohe Energiedichte, eine hohe Anzahl an möglichen Ladezyklen und eine geringe Selbstentladung bei längerer Lagerung ohne Benutzung des Mobiltelefon oder Austauschakkus


Wie viele Ladezyklen hat ein Akku und wie lange hält ein Akku?

Die Haltbarkeit eines Akkus kann man, im Gegensatz zu nicht-wiederaufladbaren Batterien, nicht in Zeit angegeben, da der Akku wieder und wieder geladen wird und sich die Haltbarkeit somit immer wieder verlängert.

Die Frage ist also eher „Wie oft kann ein Akku geladen werden“ sprich: „Wie viele Ladezyklen macht ein Handy-Akku mit“

Zur Beantwortung dieser Frage muss man zwischen den Zelltypen und auch nach Intensität der Akkupflege durch den Nutzer unterscheiden.


Moderne Lithium Power Packs: 
NiCD und NiMH Akku-Packs: 

Moderne Lithium Akku-Packs von subtel® und CELLONIC® erreichen bei guter Pflege ca 700-1000 Ladezyklen bevor sie unter 80% Restladung fallen.

Bei Lithium Akkus entspricht ein Ladezyklus einer kompletten Ladung von 0% auf 100%

Moderne NiMH Akkupacks von subtel und CELLONIC erreichen bei guter Pflege ca 350-500 Ladezyklen bevor sie unter 80% Restladung fallen.

Bei NiMH Power Packs entspricht ein Ladezyklus wirklich einem einzelnen Ladevorgang, daher lohnt es sich umso mehr zu Pumpen und auf den Memory Effekt zu achten (siehe weiter unten unter „NiMH Akku-Packs richtig laden“)

Damit der neue Akku die maximale Menge an Ladezyklen erreichen kann, beachten Sie die folgenden Tipps zur Akkupflege.


Wie lädt man einen Akku schonend und wie lange lädt ein Smartphone Akku?

Wie man einen Akku richtig lädt, entscheidet sich anhand des Akkutyps bzw Zelltyps.

Eines ist bei allen Akkutypen (Lithium, NiMH, Ni-Cd) gleich:
Zu hohe Ladegeschwindigkeiten sind für den Akku wie ein „Überfüttern“.
Langsames Laden hingegen bedeutet, einen Akku schonend laden und die Lebensdauer eines Akkus verlängern.


Lithium-Ion Akkus und Lithium-Polymere Akkus schonend laden verlängert die Akku Lebensdauer
NiMH Akku-Packs richtig laden und die Akkulebensdauer verlängern

Moderne Lithium-Akkus von subtel® und CELLONIC® sind unempfindlich gegen den Memory-Effekt.

Wenn Sie Lithium-Akkus schonend laden und die Akku Lebensdauer verlängern wollen, sollten Sie vorallem zu hohe und zu niedrige Ladezustände vermeiden.

Natürlich werden Sie nicht neben dem Ladegerät sitzen und den Ladezustand überwachen - doch wer seinen Lithium Akku pflegen will, der hält Ihn zwischen 20% und 80% Ladung, um sowohl zu hohe als auch zu niedrige Ladezustände zu vermeiden - diese verkräftet der Akku nämlich weniger gut.

Nach dem Ladevorgang sollten Lithium-Akkus und Lithium Power Packs direkt vom Ladegerät getrennt werden um ein vorzeitiges Altern des Akkus durch Überladung zu vermeiden.
 Auch den Akku über Nacht laden ist nicht empfehlenswert

Lithium-Ionen-Akkus sollten möglichst nicht vollständig entladen werden, da dies im Wiederholungsfall die Kapazität beeinträchtigen kann.

NiMH Akkupacks sollten immer vollkommen aufgeladen und vollkommen entladen werden (sogenanntes „Pumpen“).

Durch das vollständige Laden und Entladen behält der Akku lange seine gewohnte Kapazität.

Wenn NiMH-Akkus hingegen regelmäßig teilentladen und direkt wieder aufgeladen werden, merken Sie sich die geringe entnommene Energie.

Diese geringe Menge entnommener Energie wird mit der Zeit zur neuen, maximal nutzbaren Kapazität wird.
 Dieser Effektiv wird „Memory Effekt“ genannt. Sie können dem Memory-Effekt durch oben beschriebenes „Pumpen“ vorbeugen, um die Akkulebensdauer erheblich zu verlängern.


Wie lagert man Ersatz- und Reserveakkus richtig? Den Akku richtig lagern heißt: Überhitzung, Unterkühlung und Tiefentladung vermeiden

Bei welcher Temperatur sollte ein Akku gelagert werden? Zu heiße oder zu kalte Temperaturen verringern die Kapazität, Laufzeit und Lebensdauer Ihres neuen Handy-Akkus.

Moderne subtel und CELLONIC Smartphoneakkus sind sehr temperaturbeständig, aber auch Sie haben eine optimale Lagertemperatur. Diese liegt bei kühlen 15-20°C

Wie verhalten sich Akkus bei Hitze: Wenn sie minderwertige Akkus bei zu hohen Temperaturen verwenden, können diese überhitzen.

Zwar sind moderne Akkus ebenso wie Handys und Smartphones selbst gegen Überhitzung geschützt - allerdings wird Ihr Handy zB leistungsintensive Apps wie die Kamera-App wegen Überhitzung abschalten. Auch der Akku kann drastisch an Kapazität verlieren und fortan nur noch mit extra-kurzen Laufzeiten glänzen wenn er zu hohen Betriebstemperaturen ausgesetzt wird.

Achten Sie also darauf, dass Sie Ihre Kamera, Laptops, Smartphones oder Ihr GPS

  • im Sommer nicht im Auto liegen lassen
  • nicht im Sonnenschein am Fenster liegen lassen
  • nicht in Bettdecken oder ähnlichem liegen lassen, insbesondere während des Ladens
  • hier besteht besondere Gefahr, da der Akku umso schneller Übersitzen kann

Wie verhalten sich Akkus bei Minusgraden und Kälte: Wenn Sie bei niedrigen Temperaturen und Minus-Graden minderwertige Akkus verwenden, laufen Sie Gefahr, dass der Akku gar nicht erst funktioniert und einen dauerhaften Kälteschaden erleidet.


Achten Sie darauf, Ihre Zusatzakkus im Winterurlaub oder kalten Umgebungen vor zu niedrigen Temperaturen zu schützen - z.B. indem Sie Reserve- und Wechselakkus oder Ihr Handy oder Smartphone in der Hosen- oder Jackentasche aufbewahren.


Selbstentladung verbeugen und Tiefentladung eines Akkus verhindern - was tun wenn sich der Akku selbst entlädt?

Jeder Akku entlädt sich ohne Nutzung von allein (Selbstentladung).

Wir und unsere produzierenden Partner haben die Selbstentladung mit unseren modernen und hochwertigen Zellen minimiert, dennoch kann sich ein Ersatzakku bei falscher Lagerung selbst entleeren, bis er tiefentladen und somit defekt ist.

Sind die verbleibende Restladung und die Restspannung in den Zellen des Akkus zu weit gesunken, spricht man von „Tiefentladung eines Akkus“.
 
Die Ladung und Spannung des Reserveakkus sind dabei so weit gefallen, dass er sich auch durch erneutes Aufladen nicht mehr regenerieren kann - der Akku ist defekt durch Tiefentladung.

Der Tiefentladung vorbeugen ist ganz einfach: einen Ersatzakku, den Sie längere Zeit nicht benutzen und deshalb einlagern, sollten Sie vor der längeren Lagerung aufladen und in regelmäßigen Abständen zwischenladen.

So können Sie der Selbstentladung entgegnen und eine Tiefentladung des Akkus zu verhindern.


Erfahrung seit 2004 - Bestellen Sie Ihre Austauschakkus, wiederaufladbare Batterien und weiteres Smartphone-Zubehör einfach und sicher beim Akku-Profi - subtel.de

3 Jahre Herstellergarantie: Unser Ziel ist es, Ihnen beste Qualität zu bieten und wir sind überzeugt dieses Ziel täglich zu erreichen! Daher bieten wir Ihnen 3 Jahre Herstellergarantie auf alle subtel® und CELLONIC® Wechselakkus und Ersatzakkus

Schnelle und sichere Lieferung: Wir bereiten Ihre Lieferung vor und versenden Ihren neuen Akku noch am selben Tag, wenn Sie Ihre Bestellung an einem Werktag vor 15:00 Uhr abschließen

Sichere Online-Zahlung: Für maximale Sicherheit können Sie die Zahlungsmethode Ihrer Wahl verwenden. Wir akzeptieren Vorauskasse, Sofortüberweisung, Paypal und Kreditkarte

Rückgaberecht: Sie können den neuen Handyakku innerhalb von 30 Tagen an uns zurücksenden, wenn es nicht vollständig Ihren Erwartungen entspricht. Überzeugen Sie sich selbst!

Kostenloser Kundenservice: Unser Kostenloser Kundenservice hilft Ihnen von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr telefonisch oder per E-Mail. Bei allen Fragen zur Kompatibilität eines Akkus mit Ihrem Handy oder Smartphone helfen wir Ihnen gerne weiter - vor und auch nach dem Kauf